Schichtenlüftung

Schichtenlüftung für frische und gereinigte Luft im Arbeitsbereich
Die Schichtenlüftung inkl. Rohrleitungen reinigt mit Schadstoffen belastete Luft von der Hallendecke aus von Schweißrauch, Schleifstaub und Feinstaub. Die zulässigen MAK-Werte und TAK-Werte werden so nicht überschritten und ein kontaminationsfreier Arbeitsbereich entsteht.
Nach der Reinigung findet eine Luftrückführung statt, die für eine gleichmäßige Lufteinströmung sorgt. So ist frische und gereinigte Luft im Arbeitsbereich garantiert. Durch die Luftzirkulation entsteht zudem eine gleichmäßige Temperaturverteilung in der Halle.

Einhaltung der MAK-Werte und TAK-Werte
Ein kontaminationsfreier Arbeitsbereich, der von Schadstoffen bereinigt ist, sichert langfristig die Gesundheit der Mitarbeiter. Der Gesetzgeber schreibt deshalb MAK-Werte und TAK-Werte für die maximal zulässigen Konzentrationen von gesundheitsgefährdenden Schadstoffen wie Schweißrauch, Schleifstaub und Feinstaub vor. Um diese Werte nicht zu überschreiten, ist eine leistungsstarke Reinigung der Luft erforderlich, die in Hallen am effektivsten von der Hallendecke aus erfolgt.

Luftzirkulation für gleichmäßige Temperaturverteilung
Durch Rohrleitungen an der Hallendecke wird warme, schadstoffbelastete Luft in die Schichtenlüftung eingesaugt und leitet diese zu einer ersten Abscheidung in eine Zyklonfilteranlage.

Dieser Schritt schont die Filter und ermöglicht längere Filterstandzeiten. Durch eine Luftrückführung in Form gleichmäßiger Lufteinströmung durch einen zugfreien Quellluftturm kommt es zu besserer Luftzirkulation und einer gleichmäßigen Temperaturverteilung im gesamten Arbeitsbereich. Die gleichmäßige Lufteinströmung senkt damit nebenbei die Heizkosten für die Halle.

Individuelle Anpassung des Lüftungssystems
Ein kontaminationsfreier Arbeitsbereich ohne gesundheitsgefährdenden Schweißrauch, Schleifstaub oder Feinstaub kann nur dann garantiert werden, wenn das System zur Lüftung und Reinigung die individuellen Gegebenheiten vor Ort berücksichtigt. Wir passen deshalb unsere Schichtenlüftung beginnend mit der Rohrleitung zum Absaugen auf jede Halle einzeln an. Nach Bedarf kann ein Zu- und Abluftkastengerät für die Luftrückführung der Frischluft hinzugefügt werden.


Bei Interesse an einer Schichtenlüftung für frische und gereinigte Luft im Arbeitsbereich, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Vorteile auf einen Blick

  • Gleichmäßige Temperaturverteilung durch Luftzirkulation
  • Individuell ans Gebäude anpassbar
  • Leistungsfähige Filter mit geringen Wechselintervallen
  • Kontaminationsfreier Arbeitsbereich
  • Zu- und Abluftkastengerät mit Luftausstauch oder Wärmerückgewinnung möglich

Ansichten

Schichtenlüftung Ausblasdüse
PIONIER Absaugtechnik GmbH © 2022
Kontakt

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und damit einverstanden bin.