Kompaktsaugaggregat

Kompaktsaugaggregat als Teil einer stationären Sauganlage
Die Kompaktsaugaggregate sind als Vakuumerzeuger in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich. Das Aggregat wird einzeln oder als mehrere Einheiten gemeinsam mit einem Filtervorabscheider als zentrale Staubsauganlage betrieben. Diese filtern Fasern, Granulate, Späne und Öle. Auch gesundheitsgefährliche Feinstäube können mit dem richtigen Sicherheitsfilter erfasst werden. Daher werden die Saugaggregate häufig in der Betriebsreinigung und beispielsweise Metallbearbeitung verwendet.

Für sichere Produktionsstätten in der Industrie
Bei der Durchführung vieler Prozesse entstehen Nebenprodukte, die die Gesundheit der Mitarbeiter vor Ort gefährden. Der Gesetzgeber hat MAK-Werte und TAK-Werte eingeführt, die die maximal zulässige Konzentration dieser Stoffe in der Luft festsetzen. Durch den Einsatz einer Sauganlage in Industriequalität wird die Luft in der Produktionsstätte gereinigt und die Konzentration gesundheitsgefährdender Stoffe gemindert. Die gesetzlichen Standards werden eingehalten und die Gesundheit der Mitarbeiter langfristig gesichert. Je nach vorliegender Konzentration der Werte empfiehlt sich eine höhere oder niedrigere Leistungsklasse für das Aggregat.

Reinigung der Luft in der Betriebsstätte
Die Kompaktsaugaggregate werden dank des Vakuumbegrenzers der Vakuumpumpe zur täglichen Filtrierung der Luft in der Betriebsstätte verwendet. Das wartungsarme Aggregat verfügt nur über einen Sicherheitsfilter. Der gemeinsame Einsatz mit einem Vorabscheider ist daher unabdinglich, da die Filtrierung anderenfalls nicht erfolgen kann.

Modularer Aufbau der Anlage
Bei der zentralen Sauganlage mit dem Kompaktsaugaggregat handelt es sich um ein Modulsystem, das wir individuell auf Kundenwünsche anpassen können. So kann für das Kompaktsaugaggregat zwischen der Verwendung eines Sicherheitsfilters M oder eines Sicherheitsfilters H gewählt werden, der auch gesundheitsgefährdende Feinstäube erfasst. Zudem ist eine Schalldämmung des Geräts möglich, um die Mitarbeiter in der Betriebsstätte nicht nur vor gesundheitsgefährdenden Stoffen, sondern auch vor einer zu hohen Lärmbelastung zu schützen.

Baureihe Central SV
Das Kompaktsaugaggregat der Baureihe Central SV ist dank der Seitenkanal-Vakuumpumpe für den Dauerbetrieb geeignet. Hiermit erreichen wir einen Unterdruck bis 350 mBar.

Baureihe R
Das Kompaktsaugaggregat der Baureihe R wird stattdessen mit einer Drehkolbenpumpe betrieben. Diese verfügt über eine Öl-Füllung und wird über Keilriemen angetrieben. Es stehen verschiedene Drehkolbenpumpen zur Verfügung, wahlweise mit bis zu 500 mBar oder bis zu 700 mBar.

Bei Interesse an unserem Kompaktsaugaggregat für eine stationäre Sauganlage, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Vorteile auf einen Blick

  • Verschiedene Antriebsleistungen
  • Einsatz mit Filtervorabschneider
  • Sicherheitsfilter M oder H

Ansichten

Kompaktsaugaggregat R mit Drehkolbenpumpe
Kompaktsaugaggregat Central SV
PIONIER Absaugtechnik GmbH © 2022
Kontakt

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und damit einverstanden bin.